06.07.2018 Preisträger mo-v-e


Sophie Hüttemann wird mit dem mo-v-e  Schülerpreis des Elternbeirates ausgezeichnet

Nicht nur Leistung zählt an einer Schule, sondern auch die sozialen Kompetenzen von Schülern, die sich für die Allgemeinheit einbringen. Schüler, Lehrer und Eltern hatten zuvor Kandidaten für den mo-v-e Schülerpreis vorgeschlagen. Aus diesen Vorschlägen wählte der Elternbeirat Sophie Hüttemann als Gewinnerin des 4. mo-v-e Schülerpreises.

Sophie engagiert sich seit vielen Jahren überdurchschnittlich für die Schulgemeinschaft und trägt zu einem lebendigen und intakten Schulleben bei. Sie war mehrere Jahre Klassensprecherin, engagierte sich 2 Jahre als Tutorin einer 5. und 6. Klasse und organisierte die Studienfahrt nach Berlin in der 10. Klasse. Seit diesem Schuljahr ist sie 2. Schülersprecherin, zudem Oberstufensprecherin und Mitorganisatorin der Q12 Studienfahrt, Anfang des kommenden Schuljahres. 
Sophie freute sich über die Auszeichnung und hielt den mo-v-e Pokal und den Gewinn stolz in den Händen.

Zudem belohnte der Elternbeirat das soziale Engagement der Vikas-Indiengruppe, die mit dem Erlös aus dem Verkauf von Essen und Trinken bei zahlreichen Schulveranstaltungen Hilfsprojekte in Indien unterstützen. Hierfür bedankte sich der Elternbeirat mit einem Gutschein zum Eis-Essen. Hierüber freuten sich Frau Degenhart, Adrian Hiegemann, Luca Komposch, Mathilde Leitner, Isabella Moisa, Sophie Sand, Laura Steigenberger und Yannik Strauß.

Wir gratulieren herzlich und danken für ihr Engagement.

Im Namen des Elternbeirates

B. Schulz und C. Reindl